Weihnachtsgrüße 2022

Weihnachtsgrüße 2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

was ist das für ein verrücktes Jahr. Bis zum 23.02. war das tägliche Thema ein Virus. Als viele am 24.02. die Augen öffneten und die Nachrichten hörten, gab es ein anderes Thema. Ein vollkommen unnötiger (viele werden es anders nennen wollen) Krieg war ausgebrochen, der bis heute viele Menschenleben auf allen beteiligten Seiten gekostet hat. Ein Europa, was zusammenwächst. Den Verlust einer Monarchin, die wohl jeder von uns kannte. Umweltschützer, die sich plötzlich auf Straßen kleben und Kunst mit Kartoffelpüree bewerfen. Klimaveränderungen, die wir im Sommer wieder gespürt haben. Die Neuwahl des Ortsbürgermeisters. Und nicht zuletzt, zur Freude der Kinder und manch nicht mehr so kleiner „Kinder“, weißes Gefussel vom Himmel. Schnee in Grolsheim? Schnee der auch noch einige Tage liegen bleibt? Unfassbar.

Nun aber neigt sich der Kalender dem Jahresende zu. In wenigen Tage feiern wir Weihnachten und springen fast schon in ein neues Jahr. Die Zeit der Besinnung, der Gemütlichkeit und vor allem die Zeit der Familie ist gekommen. Aber es ist auch die Zeit, in der man auf das vergangene Jahr zurückblickt und einen Blick in das neue Jahr wagt.

Zurückblicken kann man sagen, dass man sich als Ortsbürgermeister, wenn auch erst kurz, nicht nur Freunde macht. Das konnte ich in den letzten Wochen lernen. Man eckt hin und wieder auch mal an. Das ich auch nur ein Mensch mit Fehlern bin, wissen einige von Ihnen. Doch gehören die Fehler auch zu mir. Sollte ich jedoch jemanden in besonderer Weise gekränkt haben, so bitte ich um Verzeihung.

Weihnachten ist für die meisten Menschen in dieser Welt eines der wichtigsten und schönsten Feste des Jahres. Uns wird die Gelegenheit gegeben, über das Alltägliche hinauszuschauen auf die wirklich wichtigen Dinge. Familie und Gesundheit kann man nicht in Geschenkpapier verpacken und mit einer Schleife unter den Weihnachtsbaum legen. Selbst wenn man sich Glück erkaufen kann, wäre man dann glücklich? Trotzdem sind Gesundheit, Zufriedenheit und ein Leben in Frieden Geschenke, für die wir selbst, grade in solchen Zeiten, nicht dankbar genug sein können.

Das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel möchte ich zum Anlass nehmen, um all denen zu danken, die daran mitgearbeitet haben, dass unsere Ortsgemeinde Grolsheim so lebens- und vor allem liebenswert ist. Ein Ort, den man Heimat nennen kann. Heimat die man im Herzen tragen darf und die einem die Brust wärmt, wenn man daran denkt.

Ich möchte auch den Bürgerinnen und Bürgern danken, die sich in den Vereinen, Verbänden, Initiativen und auch in der Kirche beruflich oder ehrenamtlich engagieren und Grolsheim damit auch nach innen und außen hin repräsentieren und zu dem machen, was Grolsheim ist.

Nicht zuletzt gilt mein herzlichster Dank auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kindertagesstätte, des Bauhofs, des Rathauses, des Reinigungs- und Hausmeisterteams, dem Gemeinderat und den Beigeordneten für die gute Zusammenarbeit.

Gemeinsam wollen und müssen wir daran arbeiten, Bewährtes zu erhalten und die Zukunft unserer Gemeinde und unserer Nachkommen zu gestalten. Eine Gesellschaft – ein Dorf wie unseres – funktioniert dann gut, wenn die Bürgerinnen und Bürger sich einbringen, andere unterstützen und sich um das Allgemeinwohl kümmern.

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern von tiefstem Herzen erholsame und besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch zum Jahreswechsel und ein friedliches, erfolgreiches neues Jahr mit viel Gesundheit und immer einer Portion Heimat im Herzen.

Abschließen möchte ich mit zwei Zitaten, die treffender nicht sein könnten:

Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine Jahreszeit, sondern eine Gefühlslage. Frieden und Wohlwollen in seinem Herzen zu halten, freigiebig mit Barmherzigkeiten zu sein, das heißt, den wahren Geist von Weihnachten in sich zu tragen. Calvin Coolidge

Die Botschaft von Weihnachten: Es gibt keine größere Kraft als die Liebe. Sie überwindet den Hass wie das Licht die Finsternis. Martin Luther King

Ihr
Florian Hanau
(Ortsbürgermeister)

Logo