Online-Infoveranstaltung am 25. Januar 2022

Surfen mit bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde

Online-Infoveranstaltung am 25. Januar 2022

Unsere Welt wird zunehmend digitaler und vernetzter. Immer mehr Lebens- und Arbeitsbereiche werden mit dieser Entwicklung konfrontiert und verändern den Alltag.

Im Rahmen einer Online-Bürgerversammlung am Dienstag, 25. Januar 2022 um 19.00 Uhr wird Westenergie Breitband nochmal alle Fragen rund um das Thema Breitbandausbau beantworten. Alle Interessierten können sich bereits unter dem Link

www.eon.de/vg-gensingen-sprendlingen

registrieren. Auskünfte über die Angebote erhalten die Anwohnerinnen und Anwohner auch telefonisch beim Vertriebspartner 2locate unter der Telefonnummer 0671 89665 2055 oder persönlich bei unserem Vertriebspartner pontanet GmbH im SB-Warenhaus Globus in Gensingen (Binger Straße) oder per Mail info@pontanet.de. Informationen zu den Produkten finden Interessierte unter www.eon-highspeed.com

Westenergie Breitband und deren Partner Deutsche Giga Access möchten in Grolsheim, Gensingen und Aspisheim flächendeckend die Gemeinden mit Glasfasertechnik bis in jedes Gebäude erschließen. Für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetriebe besteht noch bis zum 15. Februar 2022 die Möglichkeit einen Glasfaserhausanschluss ohne zusätzliche Ausbaukosten in FTTH-Bauweise (FTTH: Fiber to the Home) für ihr Gebäude errichten zu lassen. Hierbei wird ein Mikroleerrohr bis in das Gebäude gelegt. In dieses Kunststoffrohr wird anschließend ein Glasfasermikrokabel eingebracht. Telefonie und Internetverbindungen werden so mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde ermöglicht.

Über die Westenergie AG

Die Westenergie AG ist der führende Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter in Deutschland mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die 100-prozentige E.ON-Tochter vereint alle Aktivitäten des Konzerns in den Feldern Kommunen, Konzessionen und Netzkooperationen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Die Westenergie-Gruppe verantwortet und betreibt rund 175.000 km Stromnetze mit rund 4,7 Millionen Stromentnahmestellen, 24.000 km Gasnetze mit rund 450.000 Ausspeisepunkten sowie 10.000 km Breitband- und 5.000 km Wassernetze. Damit schafft Westenergie eine sichere Versorgung und beständige Wertschöpfung, die in den Regionen bleibt. Das Energieunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die intelligente Energielandschaft der Zukunft aktiv mitzugestalten. Westenergie bietet deshalb ganzheitliche Dienstleistungen sowie Netz- und Infrastrukturlösungen für moderne Kommunen und entwickelt diese maßgeschneidert im engen Dialog mit ihnen, insbesondere in ihren 1.600 Partnergemeinden. Im Bereich Netzservice entwickelt Westenergie intelligente Lösungen für die Netzinfrastruktur von Kommunen, Unternehmen, Netzbetreibern und Stadtwerken.

Text: Westenergie AG

Logo