Kita bleibt offen, aber...

Kita Gruppen werden räumlich und organisatorisch getrennt

Kita bleibt offen, aber...

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte

die neue Corona-Bekämpfungsverordnung führt dazu, dass auch in der Kita Maßnahmen angepasst werden müssen.

Kitas sollen weiterhin geöffnet und die Betreuungszeiten bestehen bleiben. In einem Rundschreiben empfiehlt das Land den Einrichtungen dringend, zur Eingrenzung des Infektionsgeschehens und zur Erleichterung der Nachfolgerung von Infektionen, auf Durchmischungen der Gruppen zu verzichten und den Regelbetrieb in festen Gruppen umzusetzen.

Um den Kita-Alltag für Ihre Kinder bestmöglich aufrechtzuerhalten wurden folgende Maßnahmen von der Kita Leitung mit dem Träger, dem Kita Team und dem Elternausschuss abgestimmt. Diese gilt ab Montag den 09.11.2020:

Gruppen Bärenhöhle und Fuchsbau

Die Kinder der Stammgruppen Bärenhöhle und Fuchsbau werden aus organisatorischen Gründen wieder aufgeteteilt in Ganztags und Teilzeitkinder.

Für die Teilzeit Kinder (TZ), steht eine Betreuungszeit von 7:30h- 12:30h zur Verfügung, eine Nachmittagsbetreuung ab 14h kann aus personellen Gründen derzeit nicht angeboten werden. Die TZ Kinder werden, wie bereits aus dem eingeschränktem Regelbetrieb in Frühjahr/Sommer 2020 bekannt, im Dorfgemeinschaftshaus betreut. Der Eingang für die TZ Kinder ist wieder der Haupteingang DGH/ Büro des Bürgermeisters. Den Kindern steht die Spiele Insel und der Turnraum zur Verfügung.

Für die Ganztagskinder (GZ) wird die übliche Betreuungszeit von 7:30-16:30h bestehen bleiben. Die GZ Kinder werden im KiTa Gebäude in den Stammgruppenräumen betreut. Bringen- und Abholen geschieht am Haupteingang der Ankommen der Kinder findet in der Bärenhöhle statt, etwa um 8.30h werden die Fuchsbau Kinder in den ihre Stammgruppenraum wechseln, die Bärenhöhlen Kinder bleiben in ihrer Stammgruppe.

Es wird wie gewohnt einen Morgenkreis geben, danach können sich die Kinder in die Funktionsräume einteilen. Die Kinder bringen ihr eigenes Frühstück mit, was im Gruppenraum zu bestimmten Zeiten als freies Frühstück stattfindet. Die Eltern, deren Kinder an bestimmten Tagen nicht ganztags bleiben, bitten wir aus personellen Gründen pünktlich um 12h ihr Kind abzuholen.

Die KiTa bietet ein warmes Mittagessen im Essensraum für die GZ Kinder an. Ruhe und Schlafenszeiten finden wie gewohnt unter Berücksichtigung der Abstandsregeln, statt.

Für das Spielen im Außengelände stehen die Spielbereiche der Kita, (Ü3+U3), der öffentliche Spielplatz gegenüber (wird dann nur von der Kita genutzt) und als weitere Möglichkeit sind Spaziergänge in das angrenzende Feld/Weinberge geplant.

Die Treffen der Altersgruppen am Mittwoch können nicht mehr stattfinden. Wenn möglich, werden wir Themen und Angebote dazu in den festen Gruppen aufgreifen.

Gruppe Mauseloch

Das Mauseloch bleibt wir gewohnt in fester Gruppenstruktur. Eltern können wie gewohnt die Kita mit Maske betreten und die Kinder an die Gruppentür bringen. Die Eingewöhnung von neuen Kindern soll auch weiter stattfinden.

Maskenpflicht

Bitte tragen Sie beim Bringen und Abholen eine Maske und halten Sie beim Warten vor den Eingangstüren genügend Abstand.

Liebe Grüße und bleiben Sie gesund

Die Leitung der Kita

Logo