Alle Grolsheimer per Antigen-Schnelltest testen?

Alle Grolsheimer per Antigen-Schnelltest testen?

Der Vorschlag kam von einem Grolsheimer hier auf dem Portal.

Verlockend ist die Idee, durchaus! Für theoretisch 7€ pro Kopf könnten wir für unter 10.000€ alle Bürger*innen der Gemeinde testen und hätten eine Momentaufnahme wer alles infektiös ist.

Einigen würden wir so zB für die Feiertage eine gewisse Sicherheit geben können dass Sie nicht ansteckend sind. Außerdem würden wir vielleicht ein oder zwei Personen finden, die unwissentlich ansteckend sind, obwohl sie keine Symptome haben.

Leider jedoch hat die Sache einen Haken wie das Robert-Koch-Institut hier veröffentlicht. Aufgrund der wenig zu erwartend infizierten Grolsheimer*innen würde die Anzahl der falsch positiv getesteten Personen (bei ca. 1% Fehlerquote sind das etwa 12 Leute) viel zu hoch sein. Außerdem müssen die Tests stand jetzt von Ärzten durchgeführt werden. Deswegen empfiehlt das RKI derzeit solche Maßnahmen nicht.

Aber: Undenkbar sind solche Schnelltests in naher Zukunft nicht, jedoch würden wir hier warten bis eine andere Teststrategie der Gesundheitsämter sowie von Bund und Ländern eingeschlagen wird. Mit einer Anpassung der Strategie ist durchaus zu rechnen, da Antigentests immer besser verfügbar sind.

Logo